Weihnachtswunschzettel 2015

Weihnachtswunschzettel 2015

0
Weihnachtsbaum in London neben rotem Doppeldecker Bus

Mein Wunschzettel ist zeitlos und bei Licht betrachtet eher eine endlose Notiz. Hier halte ich alle Dinge und Sachen fest, die für mich auf oder um meine Wanderungen interessant sein könnten. Besonders in Zeiten der intensiven Planung neuer Touren füllt sich mein Notizheft.

Meist greife ich später auf diesen Wunschzettel zurück, wenn sich bei mir ein konkreter Gedanke formuliert oder ein konkretes Problem herausstellt.

Hinzu kommt, dass mein Wunschzettel die Besonderheit aufweist, dass ich mir diese Wünsche meist selbst erfülle. Gleiches gilt im Übrigen auch für meine Liste der nächsten Wanderungen. In letzter Zeit bin ich häufiger gefragt worden nach Dingen, die ich mir wünsche. Offensichtlich soll ich beschenkt werden. Ja sehr gern!

Ebenso finde ich sehr schade, nur über Dinge zu schreiben, die ich dann tatsächlich kaufe und benutze. In meinen Beiträgen kommen immer die Sachen zu kurz, die ich nicht angeschafft habe. Das ist irgendwie ungerecht.

Außerdem sind wir Wanderer so verschieden in unseren Bedürfnissen und in unseren Vorlieben, sei es für Farbe, Gewicht oder der einen oder anderen Marke.

Wie sieht meine Liste voller „Weihnachtswünsche“ aus?

So lasse ich euch nunmehr an meinen Gedanken und Notizen teilhaben. Ihr findet auf meiner Liste eine lose Zusammenstellung der Dinge, die aus irgendeinem Grund meine Aufmerksamkeit bekommen und unabhängig davon, ob sie jemals gebraucht oder angeschafft werden.

Meist notiere ich mir auch noch den jeweiligen Link zur entsprechen Webseite des Herstellers, den Händler und den aktuellen Preis. Gelegentlich sind diese Notizen nur lose Fäden von denen ich beim Niederschreiben noch nicht weiß, wo sie mich hinführen werden.

Ist meine grundsätzliche Entscheidung gefallen, dann gehe ich nochmals intensiv und konkret auf die Suche, wo ich genau das Produkt in Größe und Farbe finden kann. Ebenfalls im Vordergrund stehen dabei auch die Fragen nach dem Preis und den Lieferbedingungen.

Zum besseren Verständnis habe ich meinen Wunschzettel jetzt auch noch mit einigen „Kommentaren“ versehen. Meine Überlegungen schreibe ich sonst nicht auf, hier sollen sie einfach helfen meine Gedanken nachzuvollziehen.

Weihnachts-Wunschzettel 2015

Rucksack

Für 2016 plane ich eine Wanderung über mehrere Wochen und mehr als 1000 km. Die von mir bisher genutzten Rucksäcke sind für eine solche Wanderung einfach zu klein. Meine Wanderung soll mich entlang der Küste in Großbritannien führen. Auf dieser Wanderung werde ich keine Vorräte mitnehmen müssen, jedoch gehören ein Zelt, Schlafsack und eine Iso Matte zur Ausstattung und wollen im Rucksack untergebracht werden.

Mein erster Blick geht dabei zu den Rucksäcken von Osprey. Seit Jahren nutze ich Rucksäcke dieses Herstellers und bin sehr zu frieden.

Unabhängig davon werde ich meine Gedanken und Überlegungen mit meinem Fachhändler Camp4 besprechen und mir dort die Rucksäcke von Osprey und die Alternativen der anderen Anbieter ansehen und ausprobieren.

Tagesrucksack

Der Rucksack sieht einfach cool aus! Wenn er hält was die Fotos und Beschreibungen versprechen, dann kann dieser Rucksack zu meinem täglichen Begleiter in der Stadt werden.

Diktiergerät

Auf meinen Wanderungen notiere ich mir meine Gedanken, aber auch eine Vielzahl an Informationen über die jeweiligen Örtlichkeiten, die Routen, Unterkünfte, Cafés usw. Dafür suche ich nach einer Möglichkeit, die über ein Reisetagebuch hinaus geht. Ziel soll sein, jederzeit Notizen anfertigen zu können. Diese Notizen sollen Sprachaufzeichnungen, Fotos und klassische handschriftliche Notiz in einem enthalten. Außerdem möchte ich einen Weg finden, wie diese Notiz noch täglich in einer Cloud abgelegt werden kann.

Wanderstöcke

Seit meinem Aufstieg auf den Ben Nevis und dem Abstieg natürlich, schmerzen meine Knie allein beim Gedanken daran. Künftig möchte ich testen, ob und bei welcher Gelegenheit Wanderstöcke mir von Nutzer sein können.

Die Walking Sticks von james-smith.co.uk sind klassische Wanderstöcke. Sie sehen irre aus, sind aber eher ein Spielzeug für Jungs!? Außerdem kann ich mir keine Fluggesellschaft vorstellen, die diese Stöcke ins Handgepäck lässt.

Bücher

Vom Wandern: Neue Wege zu einer alten Kunst (Taschenbuch) 9,99 € – gebraucht 7,20 €

Wanderführer

(Hier kannst du meinen Beitrag zu den besten Wanderführern 2015 lesen)

  • Cicerone Walking Guide
  • Walking in the Isles of Scilly (2015) – 8,95 £ / 12,95 €
  • Walking in Cornwall (2015) – 12,95 £ / 16,95 €
  • Walking on the Gower (2015) – 12,95 £
  • The National Trails (2015) – 18,95 £ / 28,50 €
  • Hadrian’s Wall Path (2015) – 14,95 £ / 22,29 € incl. Map 1:25000
  • Isle of Man (2015) – 16,95 €

Mütze

Dieser Eintrag hat sich bereits überholt. Ich habe vor einigen Tagen ein halbes Dutzend selbst gestrickte Mützen als Geschenk erhalten und gleich genutzt.

Selfi neue MützeHandschuhe

mit 1/2 Finger

Jacke

Meine Jackenauswahl verwirrt mich. Tatsächlich werde ich mir für 2016 genau überlegen müssen, welche Jacke(n) ich neben meiner Regenjacke mit auf den SWCP nehmen werde.

Socken

Socken sind ein wichtiges Thema. Sie müssen sehr gut am Fuß sitzen und ein Reiben verbinden. Einige Wanderer schwören auf zwei Paar Socken gleichzeitig. Mein bisheriger Favorit sind die Wollsocken von icebreaker.

Wünsche angepasst an das Bedürfnis

Meine „Wünsche“ werden sich meinen Bedürfnissen anpassen.

Für 2016 plane ich, wie eingangs gesagt, im Moment die bisher größte und längste Wanderung in meinem Wanderleben. Mehr als 1000 km in 2 Monaten! Allein diese Tatsache wird zwingend meinen Fokus darauf richten, welche Neuanschaffungen wirklich notwendig und sinnvoll sind.

Die Fortsetzung meiner Notizen erwarte ich mit Spannung.

Ein frohes Fest an euch alle!

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT