Isle of Anglesey – Hilfreiche Apps

Isle of Anglesey – Hilfreiche Apps

1
iPhone Apps für Anglesey

Welche Apps habe ich für meine nächste Wanderung auf Anglesey zusätzlich angeschafft und welche werde ich nutzen? (Update: Diese Apps haben sich auf der Wanderung bewiesen)

Dieser Frage grundsätzlich vorausgeschickt, ich habe nachstehend nur Apps für das iPhone benannt. Ungeachtet dessen sind die meisten Apps auch für jedes Android Smartphone zu bekommen.

Auch nutze ich selbstverständlich eine Vielzahl weiterer Apps, die hier vernachlässigt werden können, weil sie nicht explizit zu dieser Wanderung passen oder weil ich sie bereits an anderer Stelle benannt habe.

1. Anglesey Navigation Marks

Die Seezeichen um Anglesey. Für mich als Wanderer völlig sinnlos. Jetzt da ich jedoch diese App auf meinem iPhone habe werde ich die Seezeichen vom Küstenweg suchen.

Sandstrand an der Küste von Anglesey in Wales

2. Wales Coast 

Diese App umfasst u. a. den Küstenweg in Wales. Weiter findest du Hinweise auf den Strand, Toiletten und Bushaltestellen. Nach dem Herunterladen der App musst du noch die entsprechenden Tools für die Insel Anglesey heruntergeladen.

Die App lässt sich auch sehr gut auf dem Pembrokeshire Coast Path benutzen. Die Karte und das Tracking werde ich vor Ort testen.

3. Welsh for Beginners

Walisische Übersetzungen zum Englischen

Diese App ist ebenfalls für 1,99 € im Angebot. Ich habe darauf verzichtet, solange ich mein English noch verbessern muss.

Die wichtigsten Floskeln lerne ich gerade ohne App.

4. Irish Ferries

Meine Anreise erfolgt über den Flughafen von Dublin. Anschließend setze ich meine Reise dann von Dublin mit der Fähre fort.

Irish Ferries Fähre nach Anglesey von Dublin

5. Air Lingus

Die App von Air Lingus habe ich soeben heruntergeladen.

Meine Buchung konnte ich registrieren. Der Check-in war nicht möglich. Ein Abflug von Berlin ist nicht vorgesehen, so dass ich am Schalter einchecken muss. Liegt sicher daran, dass Schönefeld noch nicht fertig ist.

6. Traveline Cymru

Die Bus App.

7. Tide Planner

Auf meiner Wanderung werde ich auf Küstenabschnitten laufen, die in Abhängigkeit von der Flut passierbar sind oder auch nicht. Außerdem ist das Wissen über die Gezeiten hilfreich bei der Beurteilung ob sich das Wetter ändert.

Vermutlich entscheidet neben dem Wetter auch die Frage ob Flut oder Ebbe ist, ob ich den Wellenbrecher in Holyhead bis an die Spitze begehen kann.

Tide Planner App für das iPhone

8. GPS Tour

Diese App soll mich zu den eingegebenen Koordinaten führen.

9. The Good Beer Guide

Dunkles Bier in einem Pub in Wales

Die besten Pubs in UK findest du in dieser App. Aber nur gegen In-App-Kauf für 6,99 € pro Jahr.

10. OS Locate

OS Locate findet meinen Standort. Außerdem soll es über „Teilen“ möglich sein, an Freunde und Familie über Social Media den Standort mitzuteilen.

Die Funktionsweise und die weiteren Features werde ich testen.

11. OS Mapfinder

OS MapFinder ist ideal für Wanderer, die ihre Wanderkarte vergessen oder verloren haben. Diese App findet die passende Wanderkarte aus der umfänglichen Auswahl von OS.

Die App ermöglicht auch, schnell und genau Ort, Postleitzahlen, und Koordinaten zu finden.

Ordnance Survey enthält Großbritanniens umfassendste digitalen Kartendatenbank und mit OS MapFinder kannst du die OS Landranger und OS Explorer Karten auf deinem iPhone nutzen.

Jedes Herunterladen verursacht Kosten. Entsprechend habe ich mir vor Antritt meiner Wanderung genau überlegt welchen Kartenabschnitt ich wirklich brauche.

Ordnance Survey Wander App

12. Skype

Kostenfreie Kommunikation sofern freies WLAN vorhanden ist.

13. Dropbox

In der Dropbox habe ich alle meine Reiseunterlagen und die wichtigsten Kopien meiner Dokumente hinterlegt.

14. Met Office

Das Wetter in UK. Alternativ auch bei der BBC.

BBC Wetter App mit Übersicht über Wetter von Beaumaris

15. iBooks

In den iBooks habe ich meine Dokumente ebenfalls gespeichert.

16. Instagram

Auf Instagram teile ich für meine Leser immer wieder Bilder vor Ort.

17. Facebook

Auch über Facebook gibt es immer wieder Updates zu meiner Wanderung.

Weitere hilfreiche Links

Zum Schluss noch ein Wort zur GPS Nutzung. Diese verbraucht erheblich Batteriestrom. Aus diesem Grund habe ich üblicherweise einen externen Akku dabei.

Zur Einstimmung auf Wales und vielleicht auch auf viele andere interessante und unterhaltsame Podcasts von Sven Rudloff und „Viva Britannia“. Hier der Link zu der Folge über Wales vom 08.03.2014 „VB030 Wales Das Land der Barden im wilden Westen“.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT